Untermenü

Inhalt

DO IT AGAIN - DUBLIN

Unsere heurige Sprachreise führte uns in der letzten Maiwoche nach Dublin. Erwartungsvoll machten sich 22 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrerinnen Karin Fuchs und Irmgard Stieger auf die gemeinsame Reise. Diesmal mussten wir nicht gar so früh aufstehen, unser Flieger hob erst um ca. 16:30 Uhr in Wien ab. Nach der Landung wurden wir schon von unseren Gastfamilien erwartet – jeweils 2 Personen bezogen Quartier in einer Familie in den Vororten von Dublin.

Am nächsten Tag begann um 9:00 Uhr der Sprachunterricht für die Schülerinnen und Schüler in einer Sprachschule im Zentrum von Dublin. In der Sprachschule gab es in zwei Gruppen Englischunterricht zu allgemeinen und speziell auf die Berufsschule abgestimmten Themenbereichen. Der Unterricht gestaltete sich sehr abwechslungsreich und machte den Jugendlichen sichtlich Spaß.

An den Nachmittagen war Sightseeing angesagt, so erhielten wir am ersten Tag eine Stadtführung, besuchten in den folgenden Tagen Malahide Castle, fuhren ans Meer und wanderten auf den Klippen. Es blieb auch Zeit, die City von Dublin eigenständig zu erkunden. An unserem letzten Abend gab es die Gelegenheit sich in einer irischen Tanzschule am typischen Irish Dance zu versuchen. Auch das Wetter war uns sehr gnädig gestimmt, das bekannte irische Regenwetter hat uns nur sachte gestreift, die meiste Zeit herrschte ideales Ausflugswetter. So nahmen die Schülerinnen und Schüler nach einer reibungslos verlaufenen Woche mit Wehmut Abschied von Dublin und den Gastfamilien und wir Lehrerinnen traten trotz vieler Vorbereitungen im Vorfeld unsere Heimreise mit dem festen Vorsatz an – ja, wir werden im nächsten Jahr wieder eine Sprachreise machen!