Untermenü

Inhalt

Chronik der Berufsschule 3 Wels

2016         Verlängerung des Gütesiegels "Gesunde Schule OÖ"

2015         Jubiläumsfeier:

                 Eröffnung des Schulgartens mit Freiluftklasse

                 20 Jahre PKA

                   5 Jahre REWE-Group Lebensmitteleinzelhandels-Fachklassen

2015         Zertifizierung "Respect @ School"

2014         Solarschule

2013         Gütesiegel "Gesunde Schule OÖ", 1200 Schüler/innen 

2011         Umstellung aller Lehrberufe auf Lehrgangsunterricht,

                  Gebäudesanierung, Innenhof- und Schulgartengestaltung (1. Aus-

                  baustufe), 8 EDV-Räume, Lehrküche, Leseecke im 2.Stock

2009         Landesberufsschule für REWE-Group Lebensmitteleinzelhandels-

                  Fachklassen

2008         Jubiläumsfeier:

                  100 Jahre Maschinschreibunterricht

                    70 Jahre Drogisten

                    40 Jahre Standort Carl-Blum-Straße

                    30 Jahre Lehrgangsunterricht

                    10 Jahre Gartencenterkaufmann

2000          ca. 1000 Schüler/innen,  37 Lehrer/innen, 7 Lehrberufe,

                  6 EDV Räume, neu ausgestaltetes Lehrer/innenzimmer mit PC-

                  Anschluss bei jedem Lehrer/innenschreibtisch, Besprechungs- 

                  zimmer, eigene Parfümerieklassen, jede Klasse mit PC-Anschluss, 

                  PC-Raum für Lehrer/innen, 3 Sekretariatsmitarbeiter/innen

1997          Landesberufsschule für neuen Lehrberuf: Gartencenter-

                  kaufmann

1995          Landesberufsschule für neuen Lehrberuf: Pharmazeutisch 

                  kaufmännische(r) Assistent(in)

1995          zweite Erweiterung:

                  ein 3. EDV-Raum, 3 Funktionsräume für Deutsch und Kommuni-

                  kation, Sozialräume für Schulpersonal

1984          erste Erweiterung:

                  Funktionsräume für Werbetechnik, Funktionsräume für Waren-

                  kunde, Verkaufskunde, Steno- und Phonotypie

1968          der Neubau wird bezogen

1966         mit dem Schulneubau für die kfm. Berufsschule und für die 

                  Müllereifachschule des Landes OÖ. in der Carl-Blum-Straße 

                  wurde begonnen

1948          ein eigenes Labor wurde errichtet

1946          dem Direktor wurde eine Sekretärin bewilligt

5.11.1945  die kfm. Berufsschule wurde neu eröffnet

1944/45    die Berufsschule war geschlossen

1940          wird ein ganzer Wochentag Unterricht gehalten

1938          die Bezeichnung Berufsschule wurde eingeführt

                  die Drogistenberufsschule für OÖ. wird gegründet

1923          die kfm. Fortbildungsschule wurde eigene Direktion

1913/14    wurden auch weibliche Lehrlinge schulpflichtig 

Zuerst "dreiklassige kfm. Fortbildungsschule" angegliedert der "Gremial-Handelsschule". Der Unterricht erfolgt als Abend- und Sonntagsunterricht mit 6 Wochenstunden je Klasse, ab 1909 bereits 8 Wochenstunden.

Gemeinsam mit der Handelsschule erfolgte der Unterricht in der Volksschule Herrengasse. 1901 übersiedelte sie mit der Handelsschule in das Gebäude Stadtplatz 56, seit 1968 in der Carl-Blum-Straße 8.

Ursprünglich umfasste der Schulsprengel nur das Stadtgebiet. Ab 1940 wurde der Sprengel stetig erweitert und umfasst den gesamten Bezirk Wels-Land, Bezirk Eferding und Bezirk Grieskirchen. Für 3 Lehrberufe ist die BS 3 Wels Landesberufsschule.